Willkommen im muzzle.de-Forum <<<>>> Administration: gunimo
| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Colt Government 9mm Knall PTB 638 / KG
Forum
- muzzle.de-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
*boyscout*



2 Beiträge

Colt Government 9mm Knall PTB 638 / KG, 01 Mar. 2016 17:39


Hallo,
habe hier eine Colt Government 9mm Knall PTB Nr. 638 Beschussjahr KG=1996. Habe die Waffe (neuwertig) vor kurzem ersteigert und nun bemerkt ,dass der Lauf zu ist. Mit Pfeifenreinigern versucht durchzustossen aber da ist etwa 1.5-2 cm vor dem Patronenlager ein Hindernis. Mit der Laufleuchte probiert, da geht auch kein Licht an der Laufsperre vorbei. Ist das normal oder steckt da irgendetwas drin fest?
Habe auch schon mit Waffenöl eingesprüht und mit Druckluft durchgeblasen. Da kommt ein wenig durch. Wäre schön wenn mir jemand eine Antwort geben könnte. Danke
 
 
     
gunimo



Moderator
1205 Beiträge

RE: Colt Government 9mm Knall PTB 638 / KG, 02 Mar. 2016 19:55


Hallo und herzlich willkommen.

Nun, per Ferndiagnose ist es natürlich stets schwierig zu einem solchen Problem etwas konkretes zu sagen. Aber da die Pistole als neuwertig beschrieben wird, dürfte es sich wohl eher nicht um grobe Verunreinigungen handeln. Natürlich ist es durch die vorhandene Laufsperre schon etwas schwierig, den Lauf wieder frei zu bekommen. Komplett verschlossen ist dieser ja keineswegs. Du hast ja auch selbst schon einiges versucht, aber offenbar ist das hartnäckig mit dem Verschuss. Da bleibt vermutlich nur, mit etwas mehr Nachdruck zu arbeiten. Wie schon geschrieben: Aus der Entfernung ohne eigenen Einblick ist es schwer etwas konkretes zu raten. Wenn garnichts hilft, würde ich beim Verkäufer einen Mangel reklamieren.

Ich selber hatte mal eine "Verstopfung" an einem alten, gebraucht erworbenen Revolver. Da war der Lauf so verschmutzt durch Pulver-, Schmauch- und Öl-/Fettrückstände, dass der regelrecht "zugebacken" war. Ich hatte den Lauf dann in einen Wasserbehälter mit fettlösenden Reinigungsmitteln eingeweicht und am nächsten Tag ließ sich der aufgeweichte Schmutz dann wegputzen.

Gruß

Gunimo





Geändert von gunimo am 2.Mar.2016 19:57
 
     
*boyscout*



2 Beiträge

RE: Colt Government 9mm Knall PTB 638 / KG, 03 Mar. 2016 20:35


Danke für die Antwort. Da sich die UMAREX´ler nicht gemeldet haben, wurde ich bei einem netten eGunner, der die gleiche Waffe zum Verkauf anbietet, fündig. Nach seiner Aussage hat der Lauf einen Versatz (Stufe) und daher ist es sehr schwierig durchzusehen bzw. einen Pfeifenreiniger durchzufummeln. Ich habe die Waffe zwischenzeitlich geschossen und sie ist mir nicht um die Ohren geflogen. Fazit: Da geht was durch.
Gruss
*boyscout*

 
     
gunimo



Moderator
1205 Beiträge

RE: Colt Government 9mm Knall PTB 638 / KG, 04 Mar. 2016 10:04


Danke für Dein Feedback. Also doch kein kompletter Laufverschluss. So hatte es sich für mich angehört, wenn nicht mal Anteile des Lichts einer Lauflampe oder gar Druckluft durchgeht. Das ließe sich für mich im Grunde genommen nicht mit einem Versatz im Lauf erklären.
So ist das eben mit Ferndiagnosen aufgrund von Schilderungen.
Sei‘ s drum, die Hauptsache ist, das Ding funzt.
Gruß
Gunimo
 
 
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Colt Government 9mm Knall PTB ...
  Antwort schreiben | Zurück zum Forum




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!