Willkommen im muzzle.de-Forum <<<>>> Administration: gunimo
| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


BSA Scorpion Pistole umbau...
Forum
- muzzle.de-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
Peterspring



3 Beiträge

BSA Scorpion Pistole umbau..., 24 Oct. 2016 13:28


Hallo ich bin neu in diesem Forum ich komme aus Wien und habe meine alte Bsa Pistole wieder ausgegraben. Ich besitze diese Pistole seit den 80ern und habe sie Jahrelang nicht benützt. Würde gerne einige Teile tauschen und sah, dass es ziemlich viele Ersatzteile zum kaufen gibt, wie Feder Dichtungen ecec. Diese Teile sind halt alle aus England bzws. Usa, jetzt frag ich mich ob ich eine Feder aus einem Gewehr oder so nehmen kann und eventuell kürzen, da meine Pistole nicht das F Zeichen hat, kann sie über 7,5 Joule betrieben werden glaub ich mal... Ich freue mich auf eure Antworten
 
 
     
gunimo



Moderator
1221 Beiträge

RE: BSA Scorpion Pistole umbau..., 24 Oct. 2016 18:58


Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum. Da Du in Österreich (Wien) beheimatet bist, ist die "F"-Kennzeichnung für Dich nicht relevant. Ich kenne mich mit der Rechtslage in Ö. nicht aus, daher kann ich nicht sagen, was im Bezug auf "Basteleien" an Druckluftwaffen dort erlaubt ist. In Deutschland steht man damit schnell mit einem Bein im Knast. Siehe:

http://www.multi-plex.de/Recht/Bearbeitung_Instandsetzung_von/bearbeitung_instandsetzung_von.html

Hier in der BRD dürfen Druckluftwaffen >7,5 grundsätzlich nicht mehr daheim geschossen werden, sondern nur auf zugelassenen Schießständen. Die Regelung lautet:

0,5 J – 7,5 J = Waffen frei ab 18 Jahren (ohne weitere Erwerbsberechtigung), wenn diese mit dem „F“ im Fünfeck gekennzeichnet sind. – Folgende Ausnahmen gelten: Ebenfalls keine Waffenbesitzkarte (WBK) als Erwerbsberechtigungsnachweis benötigt man, wenn die Waffe keinen „F“-Stempel besitzt, weil sie vor 1970 in den Handel gebracht worden ist, sowie für die Waffen, die zwischen 1970 und dem 2. Oktober 1990 auf dem Gebiet der DDR, oder vom 3. Oktober 1990 bis zum 2. April 1991 im sogenannten „Beitrittsgebiet“ gefertigt wurden. (Diese Ausnahmen gelten unabhängig von der Mündungsenergie, also auch für Druckluftwaffen >7,5 J.). Das Schießen mit Druckluftwaffen > 7,5 J ist allerdings ausschließlich auf zugelassenen Schießständen erlaubt!

Ich persönlich würde sowieso grundsätzlich nur Originalteile, bzw. konkret zugelassene Teile in der "Scorpion" verbauen, respektive verbauen lassen, um Folrgeschäden z.B. durch eine zu starke und ungeeignete Feder zu vermeiden.

Gruß

Gunimo





 
     
Peterspring



3 Beiträge

RE: BSA Scorpion Pistole umbau..., 24 Oct. 2016 19:49


Danke Gunimo, nun die Pistole hat definitiv mehr als 7,5 Joule, ich hab Sie damals bei einem kleinen Waffenhändler in Wien gekauft und erinnere mich, dass es irgendein Import aus Frankreich war und sie kein F Zeichen hat. Ich weiss noch, dass ich Damals von dem Grundstück meiner Mutter über einen Seitenarm der Donau auf eine alte Fabrik schoss, dass müssen gut und gerne 200 Meter gewesen sen und man hörte noch den Einschlag im Blechdach. Die Bsa hatt ordentlich Dampf, nun hab ich im Internet eine Firma entdeckt, die Federn nach Maß bauen, ich werde sie mal zerlegen denk mal da werde ich noch einige Fragen haben bzgl. fetten usw. Irgendwie freue ich mich aufs experimentieren. Lg. Peter
 
     
NC9210



27 Beiträge

RE: BSA Scorpion Pistole umbau..., 26 Oct. 2016 18:54


In Österreich ist die Rechtslage einfach:
Du darfst nach Belieben daran basteln.
Nur wenn das Kaliber größer 6mm wird musst du Sie registrieren lassen.
Du darfst zuhause schießen solange du niemanden gefährdest.

Eine Feder anfertigen zu lassen ist in der Regel nicht preiswert. Telefoniere mal mit den Leuten beim Waffencenter Gotha. Die haben sehr viele Abmessungen am Lager.
Du solltest deine Feder halt vorher mal nachmessen...
 
     
Peterspring



3 Beiträge

RE: BSA Scorpion Pistole umbau..., 27 Oct. 2016 10:55


Danke für den Tipp, eine Feder bei einem Britischen Händler kostet ca. 20 Euro ohne Versand, wobei ich erst klären müsste ob die nach Österreich liefern. Kann ich hier Fotos hochladen? Die Feder ist aus einem 4kant Stahl so ähnlich wie bei den OX Federn, werde mal ein Mail senden, ob die nach Wien liefern...
 
     
NC9210



27 Beiträge

RE: BSA Scorpion Pistole umbau..., 27 Oct. 2016 11:20


Im Prinzip ist eine Lieferung aus UK kein Problem und mit Royal Mail als Brief nicht mal teuer.
Die Briten sind aber manchmal etwas seltsam - manche liefern gar nicht abseits der Insel und andere verlangen absurde Versandkosten. Da muss man halt mal ein paar Shops abklappern. Es gibt auch welche die ganz normal liefern.


 
 
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach BSA Scorpion Pistole umbau
  Antwort schreiben | Zurück zum Forum




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!